Theodorakis mit Gasmaske

.

.. In den vergangenen Tagen war fast jede und jeder auf der Straße. Am Wochenende demonstrierten erneut hunderttausend Menschen.

Direkt vor der Abstimmung fand eine große Kundgebung vor dem Parlament statt.

Als der weltberühmte Komponist Mikis Theodorakis sprechen sollte, wurde er mit Tränengas beschossen.

Doch die Demonstrationen gingen unvermindert weiter....

Internet-Seite: marx21.de