Mikis Theodorakis wird seine gesundheitlichen Probleme nicht los. An diesem 20. Februar wurde er wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Erneut leidet er an einer Lungenentzündung, die schlimmer ist als die von Weihnachten 2013 und die verbunden ist mit hohem Fieber. Auf den dringenden Rat seiner Ärzte, wurde er ins Spital überführt, wo er nun unter ständiger ärztlicher Kontrolle ist. Wir wünschen eine schnelle und vollständige Besserung.
22.2.: Laut Auskunft seiner nächsten Verwandten ist sein Zustand stabil.

Mikis Theodorakis hat das Krankenhaus an diesem 1. März verlassen dürfen.