Eine Hommage an den griechischen Musiker, Dichter und Freiheitskämpfer
Mit Rolf Becker (Rezitation), Julia Schilinski (Gesang), Gerhard Folkerts (Klavier)

Die CD "Mikis Theodorakis - Ein Leben für die Freiheit" ist am 11. April 2014 in dem Hamburger Theater POLITTBÜRO vorgestellt worden. Sie ist eine Hommage an den griechischen Musiker, Dichter und Freiheitskämpfer. Das Charakteristische der etwa 71 Minuten langen CD sind die im Wechsel vorgetragenen Texte und Lieder, die jeweils eine inhaltliche Einheit von Poesie und Musik mit Bezug zu Theodorakis' Leben und Schaffen bilden. Dabei ist Bekanntes (z.B. Zorbas) und Unbekanntes (z.B. Kleine Anemonen oder Weil ich mich nicht Gesetzen beugte) zu hören. Das Programm startet mit einer kurzen Audiobotschaft (auf der Bühne: Videobotschaft) von Mikis Theodorakis, die im Mai 2010 in seinem Wohnhaus aufgenommen wurde und deren deutsche Version von Rolf Becker (auf der Bühne: live) dazu gesprochen wird.

Der griechische Komponist Mikis Theodorakis wurde 1925 auf Chios geboren und lebt heute zusammen mit seiner Frau Myrto im Zentrum Athens. Er symbolisiert eine Einheit musikalisch-schöpferischer Kraft und politischen Engagements wie kaum ein anderer Komponist der Neuzeit. Seine Musik und seine Aufrufe gegen Unrecht und Unterdrückung geben den Menschen immer wieder Hoffnung und Kraft: im griechischen Bürgerkrieg, während der Zeit der Militärdiktatur und später dann, wenn die griechische Demokratie in Gefahr gerät.

Gerhard Folkerts: „Immer wenn es um die Selbstständigkeit und Freiheit seines Landes geht, mischt sich Mikis Theodorakis ein – so, wie er sich von Jugend an einmischte und für die Freiheit kämpfte, ohne Rücksicht auf sein Leben, aber stets im Schutz seiner Musik.“

Rolf Becker, Gerhard Folkerts und Julia Schilinski treten seit 2008 gemeinsam mit Theodorakis-Programmen auf. Der Pianist und Komponist Gerhard Folkerts hat den direkten Kontakt zu Mikis Theodorakis, arrangiert die Lieder und gestaltet das Programm. Die Mezzosopranistin Julia Schilinski singt die Lieder und vertonten Texte, auch in der Originalsprache. Der Schauspieler Rolf Becker rezitiert Gedichte, Texte und Stationen aus Theodorakis' Biografie.

Ansprechpartner:
Gerhard Folkerts, Sandlochweg 27A, 22880 Wedel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Online Verkauf der CD:
http://www.gerhard-folkerts.de/CDs.html